Angebote zu "Einsamkeit" (39 Treffer)

Kategorien

Shops

Laute Einsamkeit und bitteres Glück
40,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Erzählwerk des in Prag lebenden Schriftstellers Bohumil Hrabal (geb. 1914), der zu den bedeutendsten tschechischen Autoren der Gegenwart gehört. Es handelt sich um die erste umfassende Untersuchung von Hrabals Poetik sowie seiner Stellung innerhalb der Literatur seines Landes. Einen Schwerpunkt bildet die Problematik der siebziger Jahre, während denen das Schaffen des Dichters klar in einen inoffiziell verbreiteten und einen veröffentlichten Teil zerfällt. Am Beispiel einer Interpretation der verschiedenen Varianten von Allzu laute Einsamkeit (Prílis hlucná samota, 1976) versucht die Verfasserin, die Rolle von Zensur und Selbstzensur aufzuzeigen. Das Schicksal Bohumil Hrabals und die Geschichte seines Werks illustrieren auf exemplarische Weise eine kohärente künstlerische Entwicklung unter den sich ständig wandelnden kulturpolitischen Verhältnissen der Tschechoslowakei.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals '...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Slawische Philologie), Veranstaltung: Magisches Prag, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Prag, Hauptstadt Tschechiens, idyllisch gelegen an der Moldau, Heimat von Rabbi Löw und seinem Golem, ist Schauplatz zahlreicher literarischer Werke und bis heute vielen als 'goldene Stadt' im Gedächtnis.Im Hauptseminar Magisches Prag im WS 06/07 haben wir uns mit der literarischen Darstellung der Stadt Prag sowohl aus kulturgeschichtlicher Perspektive als auch mit Hilfe unterschiedlicher theoretischer Ansätze beschäftigt. In dieser Arbeit soll es nun darum gehen, noch einmal gezielt verschiedene Stadt-Theorien an nur einem Text vorzustellen: Allzu laute Einsamkeit von Bohumil Hrabal bietet sich hierfür vorzüglichan, weil hier ganz unterschiedliche Beschreibungen und Vorstellungen von Prag in vereint werden.So ist zum Beispiel der Entwurf von Prag als magisch-mythischer Raum zu nennen - was ist Fiktion, was Imagination, was schließlich doch Realität? Ist die Stadt ein konkretes Abbild der Wirklichkeit oder steht sie als Sinnbild oder Struktur für etwas ganz anderes? Wie verhält sie sich im Kontext zum eigentlichen Geschehen, wie ist sie in Bezug und in Beziehung zu den handelnden Personen zu setzen? Erfährt die Stadt im Verlauf der Geschichte eine Wandlung oder bleibt sie von Anfang bis zum Ende eher statisch? Eine wichtige Rolle in Allzu laute Einsamkeit spielt auch das Verhältnis vom Kunstraum zum Stadtraum. So flüchtet sich der Protagonist Hanta in eine Gegenwelt aus Büchern und auch andere Personen im Text haben sich ihre eigene kleine Kunstwelt erschaffen. Schließlich spielt noch die kulturelle, politische und sozialeMehrschichtigkeit in diesem Text eine Rolle, die sich auch in differierenden Beschreibungen der Stadt und ihrer Umgebung widerspiegelt.All diese Aspekte sollen in den folgenden Kapitel näher beleuchtet werden. Dazu bediene ich mich drei sehr unterschiedlichen theoretischen Ansätzen über Städte in der Literatur. Zum einen soll geklärt werden, ob es in Allzu laute Einsamkeit Parallelen zur expressionistischen Großstadtdarstellung gibt. Zum zweiten analysiere ich, ob Hanta Züge eines Flaneurs hat und schließlich geht es um die Darstellung des so genannten 'Magischen Prags'. Nach einem kurzen Exkurs über weitere Forschungsergebnisse werden im Fazit die Ergebnisse zusammengefasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals '...
14,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Seminar für Slawische Philologie), Veranstaltung: Magisches Prag, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Prag, Hauptstadt Tschechiens, idyllisch gelegen an der Moldau, Heimat von Rabbi Löw und seinem Golem, ist Schauplatz zahlreicher literarischer Werke und bis heute vielen als 'goldene Stadt' im Gedächtnis.Im Hauptseminar Magisches Prag im WS 06/07 haben wir uns mit der literarischen Darstellung der Stadt Prag sowohl aus kulturgeschichtlicher Perspektive als auch mit Hilfe unterschiedlicher theoretischer Ansätze beschäftigt. In dieser Arbeit soll es nun darum gehen, noch einmal gezielt verschiedene Stadt-Theorien an nur einem Text vorzustellen: Allzu laute Einsamkeit von Bohumil Hrabal bietet sich hierfür vorzüglichan, weil hier ganz unterschiedliche Beschreibungen und Vorstellungen von Prag in vereint werden.So ist zum Beispiel der Entwurf von Prag als magisch-mythischer Raum zu nennen - was ist Fiktion, was Imagination, was schließlich doch Realität? Ist die Stadt ein konkretes Abbild der Wirklichkeit oder steht sie als Sinnbild oder Struktur für etwas ganz anderes? Wie verhält sie sich im Kontext zum eigentlichen Geschehen, wie ist sie in Bezug und in Beziehung zu den handelnden Personen zu setzen? Erfährt die Stadt im Verlauf der Geschichte eine Wandlung oder bleibt sie von Anfang bis zum Ende eher statisch? Eine wichtige Rolle in Allzu laute Einsamkeit spielt auch das Verhältnis vom Kunstraum zum Stadtraum. So flüchtet sich der Protagonist Hanta in eine Gegenwelt aus Büchern und auch andere Personen im Text haben sich ihre eigene kleine Kunstwelt erschaffen. Schließlich spielt noch die kulturelle, politische und sozialeMehrschichtigkeit in diesem Text eine Rolle, die sich auch in differierenden Beschreibungen der Stadt und ihrer Umgebung widerspiegelt.All diese Aspekte sollen in den folgenden Kapitel näher beleuchtet werden. Dazu bediene ich mich drei sehr unterschiedlichen theoretischen Ansätzen über Städte in der Literatur. Zum einen soll geklärt werden, ob es in Allzu laute Einsamkeit Parallelen zur expressionistischen Großstadtdarstellung gibt. Zum zweiten analysiere ich, ob Hanta Züge eines Flaneurs hat und schließlich geht es um die Darstellung des so genannten 'Magischen Prags'. Nach einem kurzen Exkurs über weitere Forschungsergebnisse werden im Fazit die Ergebnisse zusammengefasst.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Klanke, M: Stadt- und Raumdarstellung in Bohumi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.04.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals 'Allzu laute Einsamkeit', Titelzusatz: Verschiedene Ansätze im Vergleich, Auflage: 5. Auflage von 1980 // 5. Auflage, Autor: Klanke, Marion, Verlag: GRIN Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland, Rubrik: Sprachwissenschaft // Allg. u. vergl. Sprachwiss., Seiten: 24, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals '...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals 'Allzu laute Einsamkeit' ab 13.99 € als Taschenbuch: Verschiedene Ansätze im Vergleich Akademische Schriftenreihe. 5. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Sprachwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gek...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie denken, Sie kennen Mark Twain? Weit gefehlt!Twain in Höchstform: Amerikas größter Humorist offenbart uns ungekannte Geheimnisse und Abenteuer seiner Autobiographie - noch vertraulicher und persönlicher. Die deutsche Erstübersetzung mit einer Fülle nie publizierter Texte."Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben." Mark TwainNach dem furiosen Auftakt geht es endlich weiter - humorvoll, verspielt und bissig, wie wir Twain lieben, zugleich aber unverstellt, emp ndsam und privat wie selten zuvor. Als wütender Zeitkritiker und melancholischer Einsiedler, liebender Familienmensch und bedingungsloser Tierfreund, geselliger Entertainer und sportliche Niete spricht er über alles, was ihn und uns bewegt: skrupellose Steuerhinterzieher, geschätzte Schriftstellerkollegen und Champagnertränen lachende Politiker, die Wesensart von Gott und sein Faible für College-Mädchen. Über Einsamkeit und die ganz großeLiebe, seine drei Babykatzen und deren Ähnlichkeiten mit den Menschen. Laute Lacher und tiefgründige Gedankengänge sind garantiert.Mark Twain in Höchstform - empfindsam, mitteilsam und persönlich wie nie zuvor."Endlich gibt es mehr von Twains weitreichenden, klugen und stets freimütigen Bekenntnissen. Sie erst lassen uns diesem größten Humoristen Amerikas richtig verstehen." The New YorkerMit umfangreichem Zusatzmaterial.Die deutsche Erstausgabe der Jahrhundertedition erscheint in bibliophiler Ausstattung:2 Bände im SchmuckschuberBand 1: Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gekannt habe. Neue Geheimnisse meiner Autobiographie, aus dem amerikanischen Englisch von Hans-Christian Oeser760 Seiten, 46 Abbildungen, Leinen, 2 LesebändchenBand 2: Hintergründe und Zusätze, aus dem amerikanischen Englisch übersetzt und betreut an den Universitäten LMU München und FU Berlin397 Seiten, Broschur, 2 LesebändchenEINFÜHRUNGSPREIS 49,90 EUR ( Preis ab 1.1.2015: 59,90 EUR)

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gek...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie denken, Sie kennen Mark Twain? Weit gefehlt!Twain in Höchstform: Amerikas größter Humorist offenbart uns ungekannte Geheimnisse und Abenteuer seiner Autobiographie - noch vertraulicher und persönlicher. Die deutsche Erstübersetzung mit einer Fülle nie publizierter Texte."Die Nachricht von meinem Tod ist stark übertrieben." Mark TwainNach dem furiosen Auftakt geht es endlich weiter - humorvoll, verspielt und bissig, wie wir Twain lieben, zugleich aber unverstellt, emp ndsam und privat wie selten zuvor. Als wütender Zeitkritiker und melancholischer Einsiedler, liebender Familienmensch und bedingungsloser Tierfreund, geselliger Entertainer und sportliche Niete spricht er über alles, was ihn und uns bewegt: skrupellose Steuerhinterzieher, geschätzte Schriftstellerkollegen und Champagnertränen lachende Politiker, die Wesensart von Gott und sein Faible für College-Mädchen. Über Einsamkeit und die ganz großeLiebe, seine drei Babykatzen und deren Ähnlichkeiten mit den Menschen. Laute Lacher und tiefgründige Gedankengänge sind garantiert.Mark Twain in Höchstform - empfindsam, mitteilsam und persönlich wie nie zuvor."Endlich gibt es mehr von Twains weitreichenden, klugen und stets freimütigen Bekenntnissen. Sie erst lassen uns diesem größten Humoristen Amerikas richtig verstehen." The New YorkerMit umfangreichem Zusatzmaterial.Die deutsche Erstausgabe der Jahrhundertedition erscheint in bibliophiler Ausstattung:2 Bände im SchmuckschuberBand 1: Ich bin der eselhafteste Mensch, den ich je gekannt habe. Neue Geheimnisse meiner Autobiographie, aus dem amerikanischen Englisch von Hans-Christian Oeser760 Seiten, 46 Abbildungen, Leinen, 2 LesebändchenBand 2: Hintergründe und Zusätze, aus dem amerikanischen Englisch übersetzt und betreut an den Universitäten LMU München und FU Berlin397 Seiten, Broschur, 2 LesebändchenEINFÜHRUNGSPREIS 49,90 EUR ( Preis ab 1.1.2015: 59,90 EUR)

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Laute Einsamkeit Und Bitteres Glueck: Zur Poeti...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Laute Einsamkeit Und Bitteres Glueck: Zur Poetischen Welt Von Bohumil Hrabals Prosa ab 39.95 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals '...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stadt- und Raumdarstellung in Bohumil Hrabals 'Allzu laute Einsamkeit' ab 11.99 € als epub eBook: Verschiedene Ansätze im Vergleich. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Literaturwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot